Business Yoga

für mehr Gesundheit am Arbeitsplatz

Wofür sind Yoga und Stressmanagement in Unternehmen gut?

Körperlich schwere Arbeit ebenso wie zu wenig oder einseitige Bewegung (z.B. Schreibtischarbeit), hohe Arbeitsbelastung, Home Office führen zu steigenden Krankenzahlen in Unternehmen. Um den Krankenstand zu senken und arbeitsbedingten Erkrankungen sogar vorzubeugen werden Angebote von Bewegung und Stressmanagement immer beliebter – und zum Glück auch angesehener. Wenn ein Unternehmen gesundheitsfördernde Maßnahmen anbietet, steigert das die Attraktivität als Arbeitgeber und erhöht die Zufriedenheit der Mitarbeitenden.

Business Yoga ist die perfekte Möglichkeit etwas für die Mitarbeitenden, die wichtigste Ressource im Unternehmen, anzubieten und wieder mehr Gesundheit an den Arbeitsplatz zu bringen.

Auch Führungskräfte nehmen immer mehr solche Angebote an. Vor allem auch Meditation, da wissenschaftlich bewiesen ist, wie förderlich sie sich auf die körperliche und mentale Gesundheit auswirkt, den Geist stärkt für die Herausforderungen dieser Zeit.

 

Dafür stimmen wir immer individuell ein Angebot ab.

Diese vielfältigen Möglichkeiten gibt es für Business Yoga:

Format

  • Workshops als Einführung in das Thema Stressmanagement oder zum Kennenlernen verschiedener Entspannungstechniken
  • regelmäßig als wöchentlicher Kurs
  • Begleitung in fordernden Projektphasen
  • Pausenangebot bei ganztägigen Veranstaltungen

Zeit und Dauer

  • im Laufe des vormittags
  • als aktive Mittagspause
  • nach der Mittagspause um die Energie noch einmal zu entfachen für die letzten Arbeitsstunden oder
  • später am Nachmittag um den Arbeitstag abzuschließen und mit freiem Kopf in den Feierabend zu gehen
  • regelmäßige wöchentliche Angebote haben eine Dauer von 15 bis 90 min
  • Workshops sind mindestens 90 min bis ganztägig

Inhalte und Zielrichtung

  • Bewegung
  • Entspannung
  • Stressmanagement
  • Atemtechniken
  • Meditation

Intensität nach Bedürfnis

  • leichte Bewegungen im Business Dress
  • kraftvoll, dynamisch im Sport-Outfit

Je nach Zielrichtung und Format können die Einheiten folgende Schwerpunkte beinhalten:

Dehnung und Mobilisierung
Vermutlich verbringst Du mehrere Stunden an Deinem Arbeitsplatz, meist sitzend am PC, in Meetings, über Unterlagen. Die nach vorn gebeugte Haltung führt langfristig zu flacher Atmung, Verspannungen in Schultern, Hals & Nacken, Rückenschmerzen und sogenannter „verkürzter Muskulatur“ in den Beinen. Einfache Übungen, die Du in deinem Business Dress machen kannst, lassen Dich aufatmen, bringen Beweglichkeit in Muskeln und Gelenke und führen zu einer aufrechten Haltung.

Konzentration und Motivation
Oft werden die Augen trocken von langer Bildschirmarbeit, die Aufmerksamkeit schwindet, der Geist wird unkonzentriert und leicht ablenkbar. Mit kurzen Übungen entspannst Du Deine Augen, klärst Deinen Geist, richtest den Fokus aus und weckst neue Energie für anstehende Aufgaben.

Stressmanagement
Am Ende des Arbeitstages ist es wichtig diesen auch wirklich abzuschließen. Die ständige Erreichbarkeit über E-Mail und Social Media wird häufig in die Freizeit mitgenommen, ebenso Gedanken über anstehende Aufgaben oder Meetings am nächsten Tag. Die Möglichkeit von Home Office verführt manchmal zu „eben noch dies und das erledigen“, so dass sich Berufs- und Privatleben vermischen und die arbeitsfreie Zeit – und damit die wichtigen Erholungspausen – immer weniger wird. Lerne den Arbeitstag abzuschließen um mit freiem Kopf und einer Portion Schwung die Freizeit, das Leben zu genießen.

 

Das Beste: Ich komme in Dein Unternehmen! So sparst Du wertvolle Zeit und die Hürde in ein Studio zu fahren. Und eine anteilige oder sogar vollständige Übernahme der Kosten als Präventionskurs im Rahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung über eine Projektförderung durch eine Krankenkasse ist ebenfalls möglich.

Durch die Entwicklung der Pandemie biete ich auch online Kurse an. So können alle mitmachen – egal ob im Unternehmen oder Home Office.

In dieser Form habe ich die Möglichkeit mein gesamtes Wissen und meine Erfahrungen flexibel auf die Bedürfnisse in Deinem Unternehmen abzustimmen und meinen Beitrag zu mehr Gesundheit am Arbeitsplatz zu leisten. 

Preise auf Anfrage 
für einzelne Personen oder Teams
individuelle Ausarbeitung eines Konzepts und Terminvereinbarung

Ganz neu: Business Break

Ein neues Format von Business Yoga, ich nenne es auch gern „Yoga Quicky“ 😉

15 Minuten Pause online direkt an Deinem Arbeitsplatz. Warum nur 15 Minuten? Manchmal sind 45, 60 oder sogar 90 Minuten Einheiten zu lang, weil nicht das ganze Team zur gleichen Zeit diese Zeit zur Verfügung hat oder es lässt sich nicht für alle in die Geschäftsabläufe integrieren oder der „Schweinehund“ hat irgendeine Ausrede parat. Doch 15 Minuten sollten für die meisten Menschen auch am Arbeitsplatz möglich sein. Es ist schließlich eine Investition in die eigene Gesundheit. Die Einheiten beinhalten ebenfalls die o.g. Schwerpunkte Bewegung, Dehnung & Mobilisierung, Konzentration & Motivation, Meditation, Entspannung und Stressmanagement.

Die Sessions finden live online über Zoom statt. Diese werden aufgezeichnet und in einer nicht-öffentlichen Videothek gespeichert. So haben alle Mitarbeitenden auch unabhängig von den Live-Übertragungen die Möglichkeit auf die angeleiteten Übungen zuzugreifen. 

 

Ich freue mich auf unser gemeinsames Projekt.

Preise auf Anfrage 
für einzelne Personen oder Teams
individuelle Ausarbeitung eines Konzepts und Terminvereinbarung

Testimonials

Liebe Anja, 12 „bewegte Pausen“ liegen hinter mir und ich möchte danke sagen. Ich bin mit dem Anliegen zu dir gekommen, in anstrengenden Zeiten Bewegung, Regeneration und Entspannung in meinen Arbeitstag zu bringen. Manchmal hatte ich das Gefühl atemlos am Schreibtisch festzukleben und zum Feierabend nicht nur erschöpft zu sein, sondern auch mit steifen Gliedern nicht zur Ruhe kommen zu können. Du hast mir vorgeschlagen, 30 Minuten am Nachmittag mit Bewegung und Entspannung einzuplanen. Das war die beste Idee des Sommers! Seit wir das gemacht haben, ist es mir nicht nur gelungen diese kleinen Übungen auch ohne dich in meinen Tag zu holen, sondern ich fühle mich durch diese kleinen Pausen wacher, frischer, beweglicher und danach ist mein Level an Konzentration deutlich höher und meine Schulter- und Nackenverspannungen sind fast verschwunden. Wenn es mal ziept, dann weiß ich jetzt, welche Übung hilft! Und die Atemübungen sind großartig, auch diese kann ich jetzt allein durchführen. Herzlichen Dank für deine motivierende und einfühlsame Begleitung. Ich kann nur jedem, der auch im Homeoffice oder Büro am Schreibtisch sitzt empfehlen, eine Zeit lang an deiner „bewegten Pause“ teilzunehmen. Liebe Grüße bis zu unserem „Refresh“ im Winter Sabine

Wenn Du Interesse an Business Yoga hast, lass uns über die verschiedenen Möglichkeiten sprechen: